Aneinander glauben

Diesen Dienstag geht es um das Thema: Ich glaube an mich. Lies das Gebet langsam und bete es drei Mal. Aneinander glauben Großer Geist, meine Liebe schicke ich zu dir. Deine Wunder sind unermesslich, deine Möglichkeiten unendlich, deine Größe ist unerschöpflich und deine Liebe durchdringt alles. Du glaubst an mich, daher hast du mich in deinem Dienst hierher auf die Erde geschickt. Also glaube...
mehr

Gebet zur Stärkung der Selbstliebe

Heute kam ein Gebet zur Stärkung der Selbstliebe zu mir. Lies es langsam und bete es drei Mal. Großer Geist, VaterMutterGott, Du bist die allumfassende Liebe, die nichts ausschließt oder abwertet – auch mich nicht, wenn ich mich selbst gerade nicht so akzeptieren und lieben kann, wie ich bin. Deine Gnade ist grenzenlos und so soll auch meine Liebe zu dir sein, in der ich schließlich mich und...
mehr

Ich atme ein, ich atme aus …

Heute ist während des DienstagsGebetes ein neues Herzgebet zu mir gekommen: „Ich atme ein, ich atme aus und verströme meine Liebe“. Es besteht aus verschiedenen Strophen, die jeweils 3 Mal gebetet werden. Die Strophen können auch beliebig erweitert werden – zum Beispiel meinen Arbeitskolleg*innen, allen Tieren, den Engeln, meinen Sternengeschwistern usw.   Ich atme ein, ich atme...
mehr

Gebete für die Erde

Mit unseren Herzgebeten können wir Pacha Mama, die sich in unserer Erde verkörpert, Freude bereiten, sie nähren und heilen. Wir lassen ihr gute Energie zukommen und können ihr so auch etwas zurückgeben für all das Wertvolle, das sie uns täglich schenkt. Außerdem gestalten wir mit Gebeten, die aus ganzem Herzen kommen, unser Sein hier auf der Erde mit. Hier beginne ich eine kleine Sammlung an...
mehr

Das Aramäische VaterMutterUnser

Vom VaterUnser, dem wohl bekanntesten Gebet der Welt, gibt es zahlreiche Übersetzungen. Aramäisch ist die ursprüngliche Sprache, in der Jesus lehrte. Daher sollen direkte Übersetzungen aus dem Aramäischen diesem Gebet, so wie es ursprünglich gedacht war, am nächsten kommen. Auch von dieser ursprünglichen Form gibt es einige unterschiedliche, aber allesamt sehr schöne Übersetzungen. Fühle mit...
mehr

Das Öffnen des Heiligen Raumes

Gebet zum Öffnen des Heiligen Raumes Zum Öffnen des Heiligen Raumes rufen wir die 4 Himmelsrichtungen bzw. Archetypen sowie Mutter Erde, Pacha Mama, und Vater Himmel: Zu den Winden des Südens Sachamama, Große Schlange, lege deinen Körper aus Licht um uns. Lehre uns, die Vergangenheit abzustreifen, so wie du deine Haut abstreifst – auf ein Mal, und behutsam auf der Erde zu wandeln. Zeige uns den...
mehr