Methoden


Peru_3_A

Unterwegs in den Bergen Perus …

Unter Schamanismus bzw. Energiemedizin verstehe ich die „Urmedizin“, die Wurzel aller Heilkunden.

Mein energiemedizinischen Weg ist insbesondere geprägt durch folgende Richtungen:

  • Schamanismus der Andenregion Perus (Q´eros)
  • Fieldhealing®-Energiemedizin
  • Angaangaq und der Schamanismus Grönlands
  • Europäischer Schamanismus inkl. Pflanzenheilkunde

In meine Coachings fließen, neben den energiemedizinischen Anwendungen, auch Methoden aus der Gestaltarbeit ein. Die Gestalttherapie – nicht zu verwechseln mit der Gestalt*ungs*therapie (Kunsttherapie) – ist eine Therapierichtung der Humanistischen Psychologie. Diese Arbeit ist sehr wertschätzend und achtsam, bringt Harmonie und Frieden durch Annahme und Würdigung.

Außerdem arbeite ich mit Elementen aus folgenden Bereichen:

  • Systemische Aufstellungsarbeit (Familienstellen)
  • Verbindung mit Engeln und Naturwesen
  • Meditation und Gebete
  • Jenseitskontakte
  • Tierkommunikation
  • Energetische Pflanzenheilkunde

 

Wenn du Fragen dazu hast, maile mir gerne!

Alles Liebe
Karin Myria Pickl