Anliegenmethode IoPT

Arbeiten mit der Anliegenmethode

Aufstellungen mit der Anliegenmethode nach Prof. Franz Ruppert (franz-ruppert.de) sind eine effektive Methode, um sich selbst näher zu kommen und die „Ursachen von Beziehungskonflikten, psychischen Problemen und körperlichen Erkrankungen besser zu verstehen“.

Im Unterschied zu den klassischen Familienaufstellungen geht es hier darum, die innerpsychischen Dynamiken und ggf. familiäre Verstrickungen aufzudecken.

„Sie helfen, Verdrängtes ins Bewusstsein zu bringen, innere Aufspaltungen zu erkennen und blockierte Gefühle zum Fließen bringen. Sie tragen dazu bei, sich aus symbiotischen Verstrickungen mit den Eltern oder Großeltern zu lösen und zu sich selbst zu kommen. Dadurch wird eine neue Qualität psychischer Stabilität und mehr Eigenständigkeit erreichbar.“ (Franz Ruppert)

Ich bin auf meinem eigenen Weg schon vor 15 Jahren zu Franz Ruppert geführt worden und habe bei ihm meine ersten, sehr tiefgehenden udn enormhilfreichen Aufstellungen gemacht.

Nun, einige Tests anderer Wege der Aufstellungsarbeit später, bin ich wieder zurückgekehrt und in der Ausbildung bei Franz Ruppert. Viele andere Formen der Aufstellungsarbeit bringen auch weiter, ich habe jedoch bei noch keiner anderen Methode so gut zu mir gefunden wie bei dieser.

Daher freue ich mich sehr, nun auch selbst damit arbeiten und andere Menschen unterstützen zu können, zu sich selbst zu finden. Natürlich in Verbindung mit meinen schamanisch-energiemedizinischen Methoden. Die beiden Wege ergänzen sich kraftvoll, schließlich ist die Aufstellunsarbeit im ursprünglichen Sinn eine urschamanische Methode.

Konditionen

Die Aufstellung eines Anliegens in einer Einzelsitzung dauert 1 bis max. 1,5 Stunden und kostet 90 Euro inkl. MwSt.

Gruppenangebote gibt es ab 2020.

Kontakt für Fragen und Terminvereinbarung:

eMail info@kmp-praxis.de oder Telefon +49.(0)8682.9562605.

Alles Liebe
Karin Myria Pickl


~ Erblühe in dein wahres Sein ~