Botschaft für den Februar 2017

Der Februar beginnt mit Imbolc oder dem Lichtmess-Fest. Es ist wie ein zweiter Jahreswechsel, denn Lichtmess ist das alte Bauernneujahr.

Früher wurden Anfang Februar die Dienstboten ausbezahlt und gewechselt und das neue Bauernjahr hat erst jetzt begonnen – nicht zum 1. Januar. In den letzten Tagen ist die dicke Schneedecke immer mehr weggeschmolzen. Zahlreiche junge Pflänzchen sprießen sofort hervor und die Bäume und Sträucher treiben ihre Knospen aus … Es ist verblüffend, wieviele Pflanzen sich auch trotz der extremen Temperaturen im Januar unter dem Schnee halten konnten und schon wieder ihr Grün erstrahlen lassen. Schau dich mal um, wie stark die grüne Kraft schon ist. Jetzt geht es richtig mit neuer Kraft in das neue Jahr.

Doch noch liegt ein sanfter Schleier über dem Land und wartet darauf, von der Frühlingsfee gelüftet zu werden … 🙂

Weiter geht es mit der Energieerhöhung und der inneren Arbeit …

Kommt es momentan auch öfter mal vor, als würde sich nie was ändern, du immer wieder auf gleiche Themen zurückgeworfen wirst und/oder vielleicht auch das Gefühl hast, wie im falschen Film zu sein? Eigentlich wären wir ja schon viel weiter, wenn da nicht immer wieder diese alten Themen hochkommen würden …

Es tauchen nach wie vor viele Themen auf, die noch auf die Kriegszeiten zurückreichen. Und sie werden sich erst auflösen, wenn die wahre Ursache erkannt und gelöst ist. Die Menschen damals – unsere Großeltern und Eltern – mussten schwierige Zeiten durchleben, deren Nachwirkungen uns noch heute sehr beeinflussen können. Es gab viel Mangel, Gewalt, Missbrauch, Schmerzen … und den meisten war es damals wie auch im weiteren Verlauf ihres Lebens nicht möglich, ihre Erfahrungen wirklich zu verarbeiten. Sie konnten zu Lebzeiten keine echte Heilung finden und haben ihre Traumen den nächsten Generationen weitervererbt. Sie sind sogar in unserer DNA gespeichert! Es ist nun die Aufgabe der Enkelgeneration, Heilung in die Ahnenlinie zu bringen und die Kriegserfahrungen der Eltern, Großeltern und Urgroßeltern zu befrieden und zu heilen.

Wenn du heute viel „Krieg“ in der Familie erlebst oder stetige Mangelerfahrungen, die schon lange im Familienfeld sind, dann kann das auf Kriegsthemen und Besetzungen aus dieser Zeit zurückzuführen sein. Außerdem kann es sein – das habe ich gerade in einer Arbeit erlebt – dass die Kriegszeiten unserer Ahnen auch uralte eigene Kriegsverletzungen aus viel früheren Jahrhunderten und Jahrtausenden hochholen, die sich noch energetisch in unserem Energiefeld befinden. Sie können jetzt mit sehr viel Leichtigkeit gelöst werden, ohne dass wir nochmals in die Schmerzen hineingehen müssen. Die Zeiten dieser alten Dramen sind vorbei!

Eigene energetische Überreste von Kriegsverletzungen können sich zum Beispiel durch ein ständiges Druckgefühl am Hals, unerklärliche Herzschmerzen, Schwere oder Druckgefühle an Schultern oder Beinen, einen steifen Nacken oder das Gefühl, dass sich im Kopf leere Stellen befinden, zeigen.

Die Welt braucht uns jetzt!

Nach den intensiven Raunächten verlief der Januar zunächst eher ruhig, ruhiger als erwaretet. Doch es war, als ob die Geistige Welt uns von allen Ablenkungen wegführt, damit wir wirklich in die Tiefe schauen und weiter jene Blockaden lösen, die uns davon abhalten, in unsere Kraft zu gehen und unsere Bestimmung zu leben.

Während es in all den Jahren zuvor eher eine Einladung war, unsere Bestimmung zu erkennen und zu leben, ist es jetzt der dringliche Ruf der Geistigen Welt, dass wir uns zur Verfügung stellen und aus ganzem Herzen dafür gehen. Wir müssen unsere Auf-Gaben jetzt erfüllen und unsere Gaben zur Verfügung stellen – den Menschen, Tieren oder der Natur – je nachdem, in welchem Bereich unsere Aufgaben liegen.

Die Zeit ist JETZT! Es gibt kein Abwarten und Hinausschieben mehr, auch alle Gedanken in Richtung „Ich-bin-noch-nicht-so-weit“ sind überholt … Die Welt brauch uns jetzt. Dringend!

Nimm jetzt all deinen Mut zusammen und gehe für das, wozu du gekommen bist!

Wenn du ganz am Anfang stehst, dann gehe jetzt die ersten Schritte, laufe einfach los und sammle Erfahrungen – nur so lernst du aus der Praxis und gewinnst das Vertrauen in deine Fähigkeiten. Und du wirst spüren, wenn du auf deinem Weg bist, dann kommt dir das Universum entgegen! Du erhältst Unterstützung aus der Geistigen Welt und du kannst keine wirklichen Fehler machen. Du bist begleitet und beschützt!!!

Erzengel Uriel öffnet ein Lichtportal (29. Januar bis 10. Februar 2017)

„Erzengel Uriel fördert in unserem Denken neue Ideen und Lösungen für bisher ungeklärte Sachverhalte. Er unterstützt auch enge Verbindungen zwischen Mensch und Natur und steht für das Geistige Gesetz der Fülle … „Es ist von allem für jeden in jedem Moment und in jeder Hinsicht genug da.“ Die mit Erzengel Uriel verbundenen Lichtenergien stärken uns privat und beruflich. Meditationen fördern Neubeginn, Kreativität, Mut und Tapferkeit, vermitteln Leichtigkeit, Lockerheit, Fröhlichkeit, Freude und inneren Frieden. Dieser führt dann zum Ansteigen der Eigenliebe und der bedingungslosen, allumfassenden Liebe zur Urquelle und zu allem Sein.“ (aus dem Januar-Newsletter von Peter Beck)

Was bedeutet das für dich?

Es kann sein, dass du in dieser Zeit plötzlich neue Ideen und Lösungsmöglichkeit für Probleme erkennst, für die du bisher keinen Weg gesehen hast. Es öffnen sich uns neue Blickwinkel und neue Hintergründe, was zu überraschenden Wendungen führen kann.

Fazit

Es geht weiter mit unserer inneren Arbeit und dem Aktivsein im Außen und es kommen nach wie vor alte, unangenehme Themen hoch, doch es wird immer einfacher, sie zu lösen. Vieles wird schon leichter, nur indem wir es erkennen und benennen können. Manches löst sich, wenn wir es nur in Liebe annehmen. Andere Themen brauchen zwar noch eine energetische Arbeit, doch die Themen liegen wie obenauf und lassen sich leicht „abschöpfen“. Wir haben in den letzten Jahren schon viele Zwiebelschalen gelöst und es muss jetzt meist nicht mehr so viel darüber freigelegt werden. Daher lass dich nicht entmutigen. Bleibe dran und glaube an dich und deine Visionen!!!

Alles Liebe, von Herz zu Herz
Karin Myria


~ Bring dein Leben auf ein neues Level ~

Karin Myria Pickl
Medizinfrau | Kräuterfee | Autorin | Seminarleiterin
kmp-praxis.de

Weitere Hinweise & bevorstehende Veranstaltungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*